Europäische Mobilität in Zeiten des Coronavirus

In dieser Datenvisualisierung können Sie den Fußgänger-, Straßen- und Flugverkehr der europäischen Hauptstädte untersuchen. Sichtbar ist der aktuelle Prozentsatz der Bewegungen im Vergleich zu den normalen Werten vor der Coronavirus-Sperre.

Klicken Sie auf eine Stadt, um weitere Details zu sehen, und/oder benutzen Sie die Zeitleiste am unteren Rand, um die zeitliche Entwicklung zu beobachten.

Methodologie

Diese Anwendung, die von Civio für EDJNet entwickelt wurde, überwacht täglich drei Parameter im Vergleich zu den üblichen Werten vor der Krise: Fußgänger-, Straßen- und Flugverkehr. Die Informationen konzentrieren sich nur auf europäische Hauptstädte. Verwendet werden drei Quellen:

  • Flughäfen. Verwendet werden die täglich von EuroControl bereitgestellte Verkehrsdaten , aufgeschlüsselt nach Flughäfen. EuroControl liefert die Anzahl der Flüge der Flughäfen, sowie die Anzahl der Flüge ein Jahr zuvor an einem vergleichbaren Tag (d.h. Montag 2020-02-03 im Vergleich zu Montag 2019-02-04). Diese beiden Zahlen ermöglichen es uns, einen täglichen prozentualen Anteil des Rückgangs im Vergleich zum Vorkrisenniveau zu berechnen.
  • Die Daten zum Fußgängerverkehr stammen aus den Mobilitätsberichten von Apple , welche die Verwendung der Adresssuche auf Apple Maps widerspiegeln. Die Berichte bestehen aus einem Prozentsatz der täglichen Abweichung von dem üblichen, von Apple festgelegten Ausgangswert, so dass wir keine zusätzliche Verarbeitung vornehmen. Verwendet verwenden die Daten auf Stadtebene für die wichtigsten europäischen Hauptstädte oder, falls diese nicht verfügbar sind, die Daten auf nationaler Ebene, wie in der Grafik angegeben. 
  • Die Daten zum Straßenverkehr stammen aus dem TomTom-Verkehrsindex , der die Zeit, welche die Autofahrer an einem bestimmten Tag bis zum Zielort benötigen, mit einem staufreien Szenario vergleicht, das als Ausgangswert dient. Täglich werden die von TomTom bereitgestellten Echtzeitdaten mit stündlicher Granularität über den Stau des aktuellen Tages und den durchschnittlichen Stau im Jahr 2019 heruntergeladen. (Ein Beispiel ist diese Seite zu Brüssel ) Der auf der Karte angezeigte Tages-Indikator zeigt den Rückgang der Summe der stündlichen Werte der aktuellen Staus gegenüber der Summe der stündlichen Werte der durchschnittlichen Staus im Jahr 2019.

Das Herunterladen und die Datenverarbeitung wurden in Ruby durchgeführt. Die Visualisierung wurde mit Adobe Illustrator und D3.js entwickelt. Sowohl die Europakarte als auch die Stadt-Grafiken sind einbettbar. Die Informationen werden täglich aktualisiert, während wir uns weiterhin mit der Rückkehr Europas zur Normalität beschäftigen.

"Verfügbare Übersetzungen
Donnerstag, 23. April 2020

Quelle/n:

Civio

Übersetzung von:

Julia Heinemann | VoxEurop
share subcribe newsletter