EU Integrity Watch

Eine benutzerfreundliche interaktive Datenbank, die einen einzigartigen Überblick über die Lobbyorganisationen bietet, die im EU-Transparenzregister eingetragen sind – dem Register der Brüsseler Lobbyisten.

Transparency International hat Integrity Watch ins Leben gerufen, um Bürgern, Journalisten und der Zivilgesellschaft dabei zu helfen, die Integrität der Entscheidungen von Politikern in der EU zu überwachen. Die Plattform stellt leicht zugängliche Daten über Lobbying-Aktivitäten in der EU bereit und harmonisiert diese. So können alle Bürger Informationen auf intuitive Weise suchen, bewerten und filtern.

Die Technologie hinter der Plattform (D3.js) wurde von der New York Times entwickelt, um einem breiteren Publikum komplexe Datensätze zugänglich zu machen. Alle Datenbestände stehen auch zum Download bereit, zumal diese Plattform die Prinzipien offener Software und offener Daten stark unterstützt.

Die Website enthält derzeit drei Haupt-Datensätze, die regelmäßig aktualisiert werden: Zu den Mitgliedern des Europäischen Parlaments (MdEP), ihren externen Aktivitäten und Einkommen; die Aufzeichnungen von Lobbysitzungen bei der Europäischen Kommission, auf der Grundlage des EU-Transparenzregisters; sowie Daten über die Beschäftigung ehemaliger Mitglieder des Europäischen Parlaments und Kommissare nach ihren Mandaten.

Originalartikel aus: http://www.integritywatch.eu/
Dienstag, 03. April 2018

Quelle/n:

OBC Transeuropa

Übersetzung von:

Vox Europ
share subcribe newsletter