Wirtschaft

Kartografie der grünen Finanzen

Samstag, 26. Januar 2019 | Alternatives Economiques

Die 23 größten nationalen und regionalen Entwicklungsbanken veröffentlichen seit 2015 jedes Jahr eine geografische Darstellung der “Grünen Finanzen” auf der ganzen Welt.


Plattform-Mitarbeiter

Samstag, 26. Januar 2019 | Alternatives Economiques

Wie viele gibt es? Wer sind sie (in Bezug auf die familiäre Situation, die soziale Kategorie, das Bildungsniveau, usw.)? Welche Art von Arbeit leisten sie?


Verbesserung der europäischen Integration

Samstag, 26. Januar 2019 | Alternatives Economiques

Anfang 2019 veröffentlichte das französische Observatorium für Wirtschaftsbedingungen eine der Verbesserung des europäischen Aufbauwerks gewidmete Nummer.


Kroatien: Gastarbeiter gesucht 

Freitag, 18. Januar 2019 | Francesca Rolandi
| OBC Transeuropa

Weniger Geburten, längere durchschnittliche Lebenserwartung, Auswanderung. Diese Faktoren erhöhen den Mangel an Arbeitskräften, eine Herausforderung, vor der heute auch immer mehr osteuropäische Länder stehen.


EU Smart Cities schließen sich dem Datenboom an 

Dienstag, 15. Januar 2019 | Stefano Valentino
| VoxEurop
MobileReporter

Viele europäische Städte warten nicht darauf, dass die Zentralregierungen grünes Licht geben, um die technologischen Möglichkeiten und große Datenmengen zur Verbesserung der Regierungsführung und des Lebens ihrer Bürger zu nutzen. Ein genauerer Blick auf Utrecht und Santander zeigt, wie Smart Cities als Vorbild fungieren können.


Die EU verpflichtet sich, die Pkw-Emissionen bis 2030 um 37,5 Prozent zu senken 

Dienstag, 08. Januar 2019 | Déborah Berthier
| VoxEurop

Die Mitgliedstaaten und das Europäische Parlament haben kürzlich eine Vereinbarung geschlossen, die für Neuwagen bis 2030 eine Senkung des CO2-Ausstosses von 37,5 Prozent vorsieht. Für Kleintransporter ist eine Reduzierung um 31 Prozent geplan.


Immer mehr prekäre Arbeitsplätze  in depth

Montag, 17. Dezember 2018 | Laurent Jeanneau
| Alternatives Economiques

In den letzten Jahren ist der Anteil unsicherer Beschäftigungsverhältnisse – d.h. befristeter, atypischer, selbständiger, und auf Abruf – in ganz Europa gestiegen.


Die französische Kernenergie, ein europäisches Problem 

Donnerstag, 22. November 2018 | Antoine de Ravignan
| Alternatives Economiques

Wird geschlossen, wird nicht geschlossen? In den kommenden Tagen wird die französische Regierung bekannt geben, ob sie im Rahmen ihrer „mehrjährigen Energieplanung“ (programmation pluriannuelle de l'énergie, kurz PPE) für die Jahre 2019-2028[1]endgültig Kernreaktoren stilllegen wird oder nicht. Dabei handelt es sich um ein seit mehr als vier Monaten erwartetes wichtiges Leitliniendokument, in dem das Land seinen Energieproduktions- und Energieverbrauchs-Kurs als Teil seines Beitrags zu den europäischen Klima-Anstrengungen angeben muss[2].


Europa: Gewinner und Verlierer im Kampf gegen Steuerhinterziehung 

Donnerstag, 29. November 2018 | Christian Chavagneux
| Alternatives Economiques

Wie kann man gegen die zweifelhafte Steuerpraxis der GAFA und anderer europäischer Unternehmen vorgehen? Eine der von der Europäischen Union vorgeschlagenen Antworten basiert auf dem so genannten GKKB-Projekt.


Staatsschulden – Europa beängstigt nicht 

Samstag, 24. November 2018 | Christian Chavagneux
| Alternatives Economiques

Nach der Subprime-Krise geriet Europe in erhebliche Turbulenzen, da die internationalen Anleger meinten, einiger Länder des Euroraums könnten ihre Schulden nicht zurückzahlen. Wie sieht die Lage heute aus?