Wirtschaft

Der Austritt aus der EU wird die territorialen Ungleichheiten innerhalb des Vereinigten Königreichs verschärfen 

Freitag, 11. Dezember 2020 | Aude Martin
| Alternatives Economiques

Jüngsten Studien zufolge dürfte der Brexit die bereits gewaltigen regionalen Ungleichheiten im Land weiter vergrößern, insbesondere zwischen London und dem Norden Englands.


Brexit: "Global Britain" kämpft um seine Verwirklichung  

Montag, 16. November 2020 | Aude Martin
| Alternatives Economiques

Die wenigen Handelsabkommen, welche die britische Regierung bisher mit Nicht-EU-Ländern abgeschlossen hat, werden den durch den Austritt aus der Union verursachten Verlust des europäischen Marktes nur geringfügig ausgleichen.


Die aggressive EU-Lobbyarbeit der Big Tech hat zu einer Machtverschiebung geführt 

Montag, 19. Oktober 2020 | Andreas Vou
| VoxEurop

Der drastische Anstieg der Lobby-Ausgaben der großen High-Tech-Firmen hat Europas ursprünglich strenge Datenschutzgesetze lädiert und Großkonzernen mehr Macht in die Hände gespielt.


Diesel in der Ungnade  in depth

Mittwoch, 17. Januar 2018 | Artur Włodarski
| BiQdata

Trotz des Skandals Diesel-Gate sind Dieselfahrzeuge nach wie vor die beliebtesten Autos Europas.


Zypern zwischen Hammer und Amboss 

Montag, 31. August 2020 | Chloé Emmanouilidis
| VoxEurop

Die großen, in den letzten Jahren in der Region erfolgten Gasfunde haben Ankara Appetit auf seinen Anteil am Kuchen gemacht, auch wenn dies bedeutet, die Grenzen der jeweiligen Wirtschaftszonen in Frage zu stellen, ein Eingreifen der EU zu provozieren und die Stabilität der Region zu gefährden.


Photo of a broken window

Europa : Welche sind die Länder, die von der Corona-Krise am meisten betroffen wurden?  

Mittwoch, 03. Juni 2020 | Guillaume Duval
| Alternatives Economiques

Die Covid-19-Krise hat die europäischen Länder nicht in gleicher Form getroffen. Der Umfang der Epidemie und die Reaktionen der einzelnen Länder waren oft sehr unterschiedlicher Natur, wie die Abbildung von Alternatives Economiques zeigt. 


CO2-Emissionen: Kommt jetzt der Rückfall, nach dem Fall? 

Dienstag, 16. Juni 2020 | Antoine de Ravignan
| Alternatives Economiques

In Sachen Klima hat eine Schwalbe noch nie einen Sommer gemacht. Aber seit Menschengedenken hat es noch nie etwas Vergleichbares gegeben...


Europas Abhängigkeit von Medikamenten-Importen 

Montag, 08. Juni 2020 | Florence Schulz
| Euractiv

Die meisten der weltweit verkauften Medikamente stammen aus Indien und China, denn dort wird am günstigsten produziert. Die Folge: Unsere Medikamentenversorgung liegt in der Hand weniger Firmen.


Die „unverantwortliche“ Abhängigkeit der europäischen Big Pharma von China 

Mittwoch, 11. März 2020 | Vincent Lorin
| VoxEurop

Der Ausbruch von COVID-19 hat die Angst vor einer akuten Arzneimittelknappheit in Europa wiederbelebt und Forderungen nach einer Rückführung der Produktion von pharmazeutischen Wirkstoffen aus China ausgelöst. Allerdings würde der Wiederaufbau Jahre dauern, wenn er überhaupt möglich wäre.


Gibt es zu viele Kredite in Europa?

Montag, 30. Dezember 2019 | Christian Chavagneux
| Alternatives Economiques

Die Europäische Zentralbank überflutet den Kontinent mit Liquidität. Wird dies zu einer zukünftigen Finanzkrise führen?