Verschmutzung

Sollen wir große Boote in Europa verbieten?

Dienstag, 22. Oktober 2019 | Antoine de Ravignan
| Alternatives Economiques

Kreuzfahrtschiffe, Tanker und riesige Containerschiffe fahren mit Schweröl. Der Seeverkehr emittiert jährlich weltweit fast eine Milliarde Tonnen CO2.


Diesel in der Ungnade  in depth

Mittwoch, 17. Januar 2018 | Artur Włodarski
| BiQdata

Trotz des Skandals Diesel-Gate sind Dieselfahrzeuge nach wie vor die beliebtesten Autos Europas.


Balkan (und Europa) ersticken in Kohle 

Freitag, 29. März 2019 | Maria Giulia Anceschi
| OBC Transeuropa

Die 16 Kohlekraftwerke des Westbalkans belasten die Umwelt genauso stark wie die 250 aktiven Kraftwerke der Europäischen Union. Die gesundheitlichen Folgen sind gravierend, nicht nur innerhalb der Region.


Luftverschmutzung in Europa: Umweltprüfer schlagen Alarm  in depth

Freitag, 15. Februar 2019 | Peter Teffer
| EUobserver

Sieben von acht geprüften EU-Ländern haben eine jahrzehntelalte Richtlinie zu Luftqualitätsvorschriften „nicht wirksam umgesetzt“, urteilt ein am 30. Januar veröffentlichter Bericht.


Luftverschmutzung fordert in Europa jährlich mehr als 500.000 Todesopfer 

Montag, 05. November 2018 | Déborah Berthier
| VoxEurop

Trotz der Bemühungen der europäischen Länder tötet die Luftverschmutzung (insbesondere Feinstaub, Stickstoffdioxid und Ozon) weiterhin jedes Jahr Hunderttausende von Menschen.


Die Top 100 der europäischen Orte, an denen Dieselgate am meisten tötet  in depth

Montag, 19. März 2018 | MobileReporter

Überschüssige Diesel-Emissionen erzeugen winzige Mengen an gesundheitsgefährdenden Staubsubstanzen. In Europas dicht besiedelten Verkehrsknotenpunkten fordern sie allerdings Dutzende Todesopfer.


Bericht über die Luftqualität – Europäische Umweltagentur

Sonntag, 14. Januar 2018 | Alternatives Economiques

Die Europäische Umweltagentur veröffentlicht jedes Jahr einen Bericht zur Luftqualität in Europa.


Luftqualität und Mobilität: Greenpeace bewertet die europäischen Städte

Mittwoch, 23. Mai 2018 | VoxEurop

In Zusammenarbeit mit dem Wuppertal Institut hat Greenpeace vor Kurzem sein erstes Ranking der besten europäischen Städte in den Bereichen Mobilität und Luftreinhaltung veröffentlicht. 


Die jährlichen Gesundheitskosten aufgrund der Umweltverschmutzung durch Kraftfahrzeuge belaufen sich auf 60 Milliarden Euro 

Dienstag, 15. Januar 2019 | Déborah Berthier
| VoxEurop

Allerdings wäre es möglich, diese Ausgaben bis 2030 mithilfe einer zielbewussteren öffentlichen Politik zu senken.


Trotz Klimazielen fördert die EU Fleisch  in depth

Mittwoch, 13. März 2019 | Peter Teffer
| EUobserver

In den vergangenen drei Jahren hat die Europäische Union rund 71,5 Millionen Euro für Programme zur Förderung von europäischem Fleisch bereitgestellt. Dies wirft Fragen nach der Vereinbarkeit dieser Ausgaben mit den erklärten Klimazielen der Union auf.