Umwelt

Rumänien: Das einzige EU-Land, das weniger irdische Ressourcen verbraucht als der weltweite Durchschnitt 

Mittwoch, 08. August 2018 | Gian-Paolo Accardo
| VoxEurop

Außer in Rumänien findet der Earth Overshoot Day in allen EU-Ländern vor dem 1. August statt, d. h. dem Tag, an dem die Bevölkerung mehr von der Natur genutzt hat, als unser Planet in einem ganzen Jahr (re)generieren kann.


Kunststoff-Recycling: Europa kommt voran.... aber ganz unterschiedlich schnell  in depth

Donnerstag, 19. Juli 2018 | Antoine de Ravignan
| Alternatives Economiques

In Brüssel macht die "Europäische Plastikstrategie" Fortschritte. Während einige Mitgliedstaaten bereits gute Leistungen zeigen, hinken viele andere noch hinterher.


EU-Lastenteilungsentscheidung soll die Kohlenstoff-Emissionen bis 2020 um 15 Prozent senken 

Dienstag, 23. Oktober 2018 | Kashyap Raibagi
| VoxEurop

Die Europäische Union hat sich ihr Klimaschutz-Ziel für 2020 gesetzt und sich verpflichtet, ihre Treibhausgasemissionen (THG) um mindestens 20 Prozent gegenüber 1990 zu reduzieren.


Die Wasserqualität der Europäer erfüllt keineswegs die Ansprüche 

Dienstag, 17. Juli 2018 | Gian-Paolo Accardo
| VoxEurop

Die meisten europäischen Flüsse, Seen und Mündungsgebiete liegen aufgrund der Umweltverschmutzung unter den Mindest-Umweltstandards, enthüllt ein Bericht der Europäischen Umweltagentur.


Globale Kunststoff-Verschmutzung

Dienstag, 11. September 2018 | VoxEurop

Eine beeindruckende Datenerhebung darüber, wie die Kunststoffproduktion und -abfälle in den letzten 40 Jahren rasant gestiegen sind.


Zustand der Badegewässer in Europa

Dienstag, 05. Juni 2018 | OBC Transeuropa

Der Jahresbericht über die Qualität der Badegebiete, wie er von den 28 EU-Mitgliedstaaten, Albanien und der Schweiz vorgelegt wurde, enthält eine interaktive Karte, die den Verschmutzungsgrad von über 22.000 Stränden in ganz Europa zeigt.


Wie wichtig sind erneuerbaren Energien für die die EU-Länder? 

Montag, 09. Juli 2018 | Damiano Bacci
| VoxEurop

Die Europäische Union beteiligt sich seit geraumer Zeit an verschiedenen Abkommen zur Bekämpfung des Klimawandels. Ihr Hauptziel ist es, die globale Erwärmung zu begrenzen, indem sie ihren Anteil an Treibhausgasemissionen verringert.


Anstieg der CO2-Emissionen in der EU 

Mittwoch, 16. Mai 2018 | Carmen Aguilar
| VoxEurop

Die Kohlendioxidemissionen aus der Verbrennung fossiler Brennstoffe sind in der Europäischen Union im Jahr 2017 um 1,8 Prozent gestiegen, so die neueste Schätzung von Eurostat.


Krebserregendes Wasser im Donauraum

Freitag, 23. März 2018 | OBC Transeuropa

Fast eine Million Menschen sind einem zu hohen Arsengehalt im Leitungswasser ausgesetzt, wie das Balkan Investigative Reporting Network enthüllt.


Europa kommt ins Schleudern 

Donnerstag, 14. Juni 2018 | Antoine de Ravignan
| Alternatives Economiques

Nachdem sich die EU-Länder im Hinblick auf die Reduktion der CO2-Emissionen ehrgeizige Ziele gesteckt hatten, verzeichneten sie im letzten Jahr eine Zunahme des Kohlenstoff-Ausstosses.