Umwelt

Immer weniger fruchtbare Böden in Europa 

Mittwoch, 30. Januar 2019 | Marta Gatti
| OBC Transeuropa

Der Boden erfüllt subtile und doch entscheidende Funktionen, ist jedoch zunehmend gefährdet: Neben der Erosion und der Kontamination nimmt die Bebauung in vielen Teilen Europas zu. Es ist jedoch immer noch möglich, den Flächenverbrauch zu reduzieren.


Mana Vox

Samstag, 26. Januar 2019 | Alternatives Economiques

Die im Oktober letzten Jahres gestartete Plattform Mana Vox ordnet Unternehmen nach ihren Auswirkungen auf die Umwelt. 


Kartografie der grünen Finanzen

Samstag, 26. Januar 2019 | Alternatives Economiques

Die 23 größten nationalen und regionalen Entwicklungsbanken veröffentlichen seit 2015 jedes Jahr eine geografische Darstellung der “Grünen Finanzen” auf der ganzen Welt.


Internationaler Rat für sauberen Verkehr

Samstag, 26. Januar 2019 | Alternatives Economiques

Der ICCT veröffentlicht jedes Jahr einen statistischen Überblick über den europäischen Fuhrpark 


Die Rückkehr der Bären in den Alpen 

Dienstag, 22. Januar 2019 | Laura Pes
| OBC Transeuropa

In der Vorstellung vieler Menschen ist der Bär ein „wildes Tier“. Im Laufe der Geschichte kam es immer wieder zu Konfrontationen. Nach der Ausrottung dieses großen Säugetiers in mehreren europäischen Ländern hat seine Wiederansiedlung Begeisterung, aber auch Skepsis hervorgerufen.


Die EU verpflichtet sich, die Pkw-Emissionen bis 2030 um 37,5 Prozent zu senken 

Dienstag, 08. Januar 2019 | Déborah Berthier
| VoxEurop

Die Mitgliedstaaten und das Europäische Parlament haben kürzlich eine Vereinbarung geschlossen, die für Neuwagen bis 2030 eine Senkung des CO2-Ausstosses von 37,5 Prozent vorsieht. Für Kleintransporter ist eine Reduzierung um 31 Prozent geplan.


Untersuchung von EDJNet zur globalen Erwärmung in Europa

Donnerstag, 20. Dezember 2018 | Valentina Vivona
| OBC Transeuropa

Europa erwärmt sich immer mehr! Dies ergibt sich aus der ersten Untersuchung von EDJNet: eine Studie über klimatische Daten aus mehr als einem Jahrhundert und 558 Städten Europas.


Wasserstoffautos könnten die Zukunft bedeuten – noch sind sie aber nicht aktuell 

Freitag, 30. November 2018 | Peter Teffer
Kashyap Raibagi
| VoxEurop
EUobserver

Der europäische Verbraucher kauft kaum Wasserstoffautos, obwohl die EU glaubt, dass diese potenziell fähig sind, die Nutzung fossiler Brennstoffe zu reduzieren.


Zusammenhang zwischen den CO2-Abstimmungen der EU-Abgeordneten und den heimischen Arbeitsplätzen in der Automobilbranche  in depth

Donnerstag, 08. November 2018 | Peter Teffer
| EUobserver
VoxEurop

Laut einer Untersuchung des Abstimmungsverhaltens ist es wahrscheinlicher, dass die Mitglieder des Europäischen Parlaments für strengere Klimaschutzmaßnahmen stimmen, wenn in ihren Heimatländern unbedeutend viele Arbeitnehmer in der Automobilindustrie beschäftigt sind. Für jene, deren Länder viele Arbeitsplätze in der Fahrzeugindustrie haben, sieht das ganz anders aus.


Elektro-Busse: Europa hat Anlaufschwierigkeiten 

Samstag, 17. November 2018 | Justin Delépine
| Alternatives Economiques

In der Pariser Umgebung mangelt es an Elektrobussen. Infolgedessen werden im nächsten Jahr rund einhundert alte Diesel-Busse wieder in Betrieb genommen. Zwar handelt es sich dabei hauptsächlich um ein Verwaltungsproblem des Fuhrparks der Region Ile-de-France, dennoch zeigt diese Ankündigung den gewaltigen Rückstand der Bemühungen der europäischen Städte zur Erneuerung ihres Bus-Fuhrparks.