Umwelt

Die EU hinkt bei der Gleichstellung der Geschlechter und beim Klimaschutz hinterher 

Dienstag, 30. Juni 2020 | Emanuela Barbiroglio
| VoxEurop

Eurostat has just published the 2020 report on EU progress towards the Sustainable Development Goals. Those where it has underperformed particularly affect women.


CO2-Emissionen: Kommt jetzt der Rückfall, nach dem Fall? 

Dienstag, 16. Juni 2020 | Antoine de Ravignan
| Alternatives Economiques

In Sachen Klima hat eine Schwalbe noch nie einen Sommer gemacht. Aber seit Menschengedenken hat es noch nie etwas Vergleichbares gegeben...


Abgeholzt  in depth

Dienstag, 18. Februar 2020 | Christoph Lehermayr
Sebastian Reinhart
Johannes Kaiser
| Addendum

Der Osten Europas besitzt, was der Westen längst verloren hat: riesige Urwälder. Sie sind die letzten des Kontinents, wären in der Klimakrise unersetzlich, werden aber erbarmungslos abgeholzt. Teil des Milliardengeschäfts ist ein mafiöses System, das von Rumänien bis in die Ukraine reicht. Mitten drin: österreichische Holzunternehmen und deren diskrete Eigentümer.


Adieu Strände  in depth

Samstag, 29. Februar 2020 | Stefano Valentino
| VoxEurop
MobileReporter

Aufgrund von Erosionsprozessen wird Europa bis zu 15.000 km seiner Küstenlinien verlieren. Besonders betroffen sind Großbritannien, Frankreich, Griechenland, Spanien und Italien. Zudem werden europäische Urlauber bei ihren Reisen in warme Urlaubsorte in aller Welt weniger Sand an den Stränden vorfinden.


Die Kosten für Hochwasserschutz an den europäischen Küsten  in depth

Mittwoch, 06. Mai 2020 | Stefano Valentino
| VoxEurop
MobileReporter

European countries are set to invest up to €2.82 billion per year until 2100 to avoid losing as much as €1.27 trillion due to climate-driven coastal flood damage, a new analysis by the EU Joint Research Center shows.


In Europa findet der Klimawandel bereits statt 

Dienstag, 11. Februar 2020 | Emanuela Barbiroglio
| VoxEurop

Die wichtigsten klimabedingten Gefahren betreffen Europa bereits jetzt und werden in zunehmendem Maße auftreten, wie eine von der Europäischen Umweltagentur (EUA) veröffentlichte Kartenserie zeigt.


Flugscham? Europäer fliegen so viel wie nie 

Montag, 10. Februar 2020 | Florence Schulz
| Euractiv

Viele Menschen geben an, für den Umweltschutz weniger zu fliegen. Aber die Zahlen sprechen eine andere Sprache: Der Luftfahrtindustrie geht es so gut wie nie, ihre Emissionen haben sich seit 1990 mehr als verdoppelt. 


Städte reagieren nur langsam, obwohl die Klima-Krise weitergeht  Large investigation in depth

Freitag, 21. Juni 2019 | Nicolas Kayser-Bril
| VoxEurop

Eine Aktualisierung der Temperaturdaten von 558 Städten und ihrer Umgebungen in Europa zeigt, dass 2018 in 203 Städten das wärmste Jahr seit 1900 war. Die lokale Reaktion auf den Zusammenbruch des Klimas ist sehr unterschiedlich. Das ergibt eine Umfrage des Europäischen Datenjournalismus-Netzwerks, die von 61 lokalen Behörden in sechs Ländern durchgeführt wurde.


In Europa wird es immer wärmer, und es sieht nicht so aus, als würde es sich bald abkühlen  Large investigation

Montag, 24. September 2018 | Nicolas Kayser-Bril
| Journalism++
Pod črto
BiQdata
OBC Transeuropa
Alternatives Economiques
VoxEurop
Der Spiegel
MobileReporter

Eine einzigartige Analyse von über 100 Millionen meteorologischen Daten zeigt, dass es in jeder größeren Stadt in Europa im 21. Jahrhundert wärmer ist als im 20. Jahrhundert. Am stärksten betroffen sind die subarktische Zone, Andalusien und Südrumänien.


Die Energiewende, die noch nicht stattgefunden hat  in depth

Donnerstag, 06. Februar 2020 | Gianluca De Feo
| OBC Transeuropa

Die Europäische Union beabsichtigt, ab 2050 keine Kohle mehr zu verwenden. Doch auch die Banken müssen sich für dieses Vorhaben stark machen, denn trotz der angeblichen „grünen Wende“ finanzieren sie immer noch 26% aller geplanten Kohlekraftwerke auf der Welt.