Rechte und Gleichheit

Frauen an der Macht 

Freitag, 08. März 2019 | Milena Hassenkamp
Marcel Pauly
| Spiegel Online

Schweden schafft es ohne Gesetz, Frankreich erfolgreich mit. Wie viele Frauen in europäischen Parlamenten und Kabinetten sitzen, hat verschiedene Gründe. Welche Schritte haben die einzelnen Länder unternommen?


Die geschlechtsspezifische Kluft bei der EU-Wahl 

Dienstag, 19. März 2019 | Nikolaj Nielsen
| EUobserver

Frauen in ganz Europa neigen nicht dazu, bei den Europawahlen so zahlreich zu wählen wie Männer. Diese Tatsache wirft Fragen über die wachsende geschlechtsspezifische Kluft auf: Sowohl in der Politik als auch bei der Vertretung im Europäischen Parlament.


EU-Bürgerrechte an oberster Stelle  in depth

Donnerstag, 31. August 2017 | Eszter Zalan
| EUobserver

In den Brexit-Verhandlungen sind die Rechte der in Großbritannien lebenden EU-Bürger, und jene der Briten, die in EU-Ländern leben, von zentraler Bedeutung


Investigate Europe

Ausbeutung auf Rädern

Dienstag, 16. Oktober 2018 | OBC Transeuropa

Die Beobachtung der Arbeitsbedingungen der Lkw-Fahrer in Europa ermöglicht es, einige entscheidende Grenzen des derzeitigen Niveaus der europäischen Integration zu erkennen.


Eltern in Europa: Wer bleibt bei den Kindern?  in depth

Donnerstag, 08. November 2018 | Laura Filios
| OBC Transeuropa

Zu viele Väter, die die Betreuung der Kinder an die Frau abgeben, Mütter, die zu lange dem Arbeitsmarkt fernbleiben – eine ungleiche Verteilung von Rechten, Pflichten und Verantwortung: So verändert sich die Elternzeit in Europa.


Geschlecht und städtischer Raum: Frauen geraten in Vergessenheit  

Dienstag, 11. Dezember 2018 | Ana Kuzmanić
Ivana Perić
| H-Alter

Die Art und Weise, wie man sich den öffentlichen Raum in Städten vor Augen führt, ist ein wichtiger Teil des Prozesses, der kollektive Erinnerungen und die Vorstellung einer (anderen) Zukunft schafft. Erforscht man die Namen der kroatischen Städte gibt es fast keine Spur von Frauen. In 55 von 64 Städten, die wir analysiert haben, liegt der Anteil der nach Frauen benannten Straßen unter 5 Prozent.


Wie schwer wiegen die Vorurteile gegen Roma? 

Donnerstag, 02. August 2018 | Marzia Bona
| OBC Transeuropa

Die umstrittene Räumung des Campingplatzes River in Rom hat die Aufmerksamkeit auf die Anwesenheit der Roma in Italien gelenkt. Diese sind dort im Vergleich zu vielen europäischen Ländern zahlenmäßig nur mäßig vertreten und dennoch einer starken Diskriminierung ausgesetzt.


Menschenrechts-Daten und Dataviz

Sonntag, 29. April 2018 | OBC Transeuropa

Die in Neuseeland ansässige Human Rights Measurement Initiative (HRMI) hat ihren ersten Datensatz gestartet, der die Situation der Menschenrechte in Ländern auf der ganzen Welt erfasst.


Zunehmende Feindseligkeiten der Nationalisten gegenüber religiösen Minderheiten in Europa  

Samstag, 23. Juni 2018 | VoxEurop

Laut einer aktuellen Studie des Pew Research Center haben „die nationalistischen Aktivitäten im Jahr 2016 rund um den Globus“ zugenommen, und insbesondere in Europa.


Die Einstellungen zu Nationalismus, Einwanderung und religiösen Minderheiten sind eng miteinander verbunden

Dienstag, 19. Juni 2018 | VoxEurop

Diese Umfrage des Pew Research Centers soll die öffentliche Meinung über Muslime und Juden, Einwanderer und Einwanderung, sowie Nationalismus und nationale Identität in 15 westeuropäischen Ländern bewerten.