Demokratie

Wer hinterfragt die europäischen Werte im EU-Parlament?

Dienstag, 05. März 2019 | VoxEurop

Ein Tracker, der auf Daten aus Umfragen des Umfrageprojekts beruht, wirft ein neues Licht auf den Konflikt zwischen pro-europäischen und illiberalen Kräften innerhalb des Europäischen Parlaments.


Vom geringen Vertrauen in die Institutionen bis zum Aufkommen der „kritischen Bürgerschaft“?  in depth

Dienstag, 19. März 2019 | Alexander Damiano Ricci
| VoxEurop

Eine Eurofound-Studie liefert Daten über das Vertrauen in Institutionen in den EU-Mitgliedstaaten. Eines der im Bericht behandelten Themen betrifft die „kritische Bürgerschaft“. Wir nehmen diese Daten mit Experten aus ganz Europa unter die Lupe.


Der Europarat warnt vor den zunehmenden Angriffen gegen Medien

Dienstag, 05. März 2019 | VoxEurop

Die Plattform für den Schutz des Journalismus und die Sicherheit von Journalisten des Europarates hat ihren Jahresbericht 2019 veröffentlicht. Die Analyse enthüllt, wie es um die (Un)Sicherheit von Journalisten in ganz Europa steht.


Ungarn gehört jetzt zu den Balkanländern 

Donnerstag, 14. Februar 2019 | Ornaldo Gjergji
| OBC Transeuropa

Auf dem Balkan und in den Ländern der Region stagniert der Demokratisierungsprozess oder ist gar zum Stillstand gekommen. Serbien und Ungarn gelten nun als „teilweise freie“ Länder.


Demokratie und Wahlen weltweit (International IDEA)

Donnerstag, 14. Februar 2019 | OBC Transeuropa

Das International Institute for Democracy and Electoral Assistance (Internationales Institut zur Förderung von Demokratie und demokratischer Teilhabe, kurz IDEA) ist eine zwischenstaatliche Organisation, die weltweit die nachhaltige Demokratie unterstützt.


Vergleichende Untersuchung von Wahlsystemen

Montag, 10. Dezember 2018 | OBC Transeuropa

Die Comparative Study of Electoral Systems (CSES) ist ein internationales Netzwerk von Studien zu nationalen Wahlen.


Was die Rumänen auf die Straße treibt  in depth

Montag, 10. September 2018 | Paula Baciu
| VoxEurop

Am 10. August versammelten sich mehr als 100.000 Bürger in Bukarest, um gegen die ausufernde Korruption zu protestieren, welche die von den Sozialdemokraten geführte Regierung lähmt, und Tausende gebildete junge Menschen auf der Suche nach besseren Möglichkeiten aus dem Land fliehen lässt.


Polen und die EU: Drei Jahre lang Streitigkeiten  in depth

Donnerstag, 19. Juli 2018 | Danuta Pawłowska
| BiQdata

Seit Ende 2015 leiden die Beziehungen zwischen der Europäischen Union und der polnischen Regierung unter Spannungen hinsichtlich der Verletzung der Rechtsstaatlichkeit und der europäischen Grundwerte durch Warschau. Um Klarheit zu schaffen, liefert BiQdata Hintergrundinformationen.


Reporter ohne Grenzen prangert die „Erosion des europäischen Modells“ an

Freitag, 27. April 2018 | Gian-Paolo Accardo
| VoxEurop

Am 25. April hat Reporter ohne Grenzen (ROG) seine weltweite Rangliste der Pressefreiheit für 2018 veröffentlicht.