Migration

Flüchtlingskrise: Zwischen Wahrheit und Unwahrheit 

Mittwoch, 27. Juni 2018 | Guillaume Duval
Xavier Molénat
| Alternatives Economiques

Die lange Reise der Migranten auf See, die von Italien abgelehnt und durch die Aquarius gerettet wurden, bevor sie im spanischen Valencia an Land gingen, ist die jüngste Episode einer Krise, die Europa heimsucht. 


Migranten auf den europäischen Arbeitsmärkten sind je nach Herkunftsland dauerhaft benachteiligt.

Dienstag, 29. Mai 2018 | VoxEurop

Einwanderer und ihre Nachkommen werden nicht automatisch in die gleichen Beschäftigungsmuster wie Einheimische integriert. Ganz im Gegenteil: Es gibt zahlreiche Beispiele für die anhaltende Benachteiligung.


Europäer befürworten europaweite Mobilität 

Mittwoch, 31. Januar 2018 | VoxEurop

Die Begeisterung der Europäer für die innereuropäische Einwanderung wächst. Allerdings sind sie der außereuropäischen Einwanderung gegenüber nach wie vor generell feindselig gesinnt.


Ausländerfeindlichkeit in europäischen Städten 

Dienstag, 21. November 2017 | Lorenzo Ferrari
| OBC Transeuropa

Trotz des zunehmenden Einflusses unverhüllt rassistischer Bewegungen und Parteien in ganz Europa hat die Fremdenfeindlichkeit in europäischen Städten nicht zugenommen