Schienenverkehr

Don't miss the train: Methodik

Mittwoch, 18. Dezember 2019 | Journalism++

Was wir getan haben und wie wir es getan haben

Dieser Artikel versucht, eine scheinbar einfache Frage zu beantworten: Wie einfach ist es für die Bürger in Europa, mit dem Zug zu reisen, und was erklärt die Unterschiede innerhalb der Länder? In unserem Versuch, diese Frage zu beantworten, wollten wir zwei Kriterien betrachten: Die Entfernungen zu den Bahnhöfen und den Anteil der Menschen, die gut an das Bahnnetz angebunden sind (weniger als 10.000 Schritte bis zu einem Bahnhof), im Vergleich zu den schlecht angebundenen Menschen (mindestens 30.000 Schritte bis zu einem Bahnhof).


Wie günstig und schnell Züge in Europa sind: In sechs Infografiken  Large investigation

Mittwoch, 18. Dezember 2019 | Journalism++

Wo in Europa fährt der Zug schnell und günstig, und wo nicht? Das EDJNet hat Informationen über Zugreisen von 28 Buchungsplattformen in ganz Europa gesammelt und dabei mehr als 8.000 Einzelfahrkarten-Preise und Reisezeiten für 73 Beispielstrecken erfasst.


Bahnkosten in Großbritannien und anderen Ländern Europas

Freitag, 06. Januar 2017 | OBC Transeuropa

Kosten-Check: Bahnkosten in Großbritannien und anderen Ländern Europas


Freifahrt durch Europa: In diesen Ländern kämpfen die meisten jungen Leute um die Interrail-Tickets 

Dienstag, 15. Januar 2019 | Pia Seitler
Marcel Pauly
| Der Spiegel

Mit dem Interrail-Ticket kommt man mit dem Zug einmal quer durch Europa, kann 30 Länder bereisen und dabei an jedem Ort so lange bleiben, wie man möchte.


Mit Interrail findet die Reisekunst langsam ihren Platz in Europa 

Dienstag, 23. Juli 2019 | Jacopo Ottaviani
| Internazionale

Im Jahr 1972 wurden die ersten 87.000 Interrail-Fahrkarten von Eisenbahnunternehmen in verschiedenen europäischen Ländern ausgestellt. 47 Jahre nach der Gründung haben sich bereits mehr als zehn Millionen Menschen für Interrail entschieden.