Medien

Der Europarat warnt vor den zunehmenden Angriffen gegen Medien

Dienstag, 05. März 2019 | VoxEurop

Die Plattform für den Schutz des Journalismus und die Sicherheit von Journalisten des Europarates hat ihren Jahresbericht 2019 veröffentlicht. Die Analyse enthüllt, wie es um die (Un)Sicherheit von Journalisten in ganz Europa steht.


Reporter ohne Grenzen prangert die „Erosion des europäischen Modells“ an

Freitag, 27. April 2018 | Gian-Paolo Accardo
| VoxEurop

Am 25. April hat Reporter ohne Grenzen (ROG) seine weltweite Rangliste der Pressefreiheit für 2018 veröffentlicht.


Europäische Reporter werden bei ihrer Arbeit immer mehr behindert 

Dienstag, 30. April 2019 | Emanuela Barbiroglio
| VoxEurop

Die Rangliste von Reporter ohne Grenzen für das Jahr 2019 zeigt, dass sich die Arbeitsbedingungen von Journalisten in Europa von Jahr zu Jahr verschlechtern, und dass die Tode von vier Reportern in zweieinhalb Jahren als Warnsignale für diejenigen gelten sollten, die sich um Demokratie und Pressefreiheit kümmern.


Facebook ist zum wichtigsten Werbeträger der politischen Parteien geworden 

Samstag, 08. Juni 2019 | Emanuela Barbiroglio
| VoxEurop

Daten zeigen, dass die politischen Parteien im jüngsten Wahlkampf Millionen Euro für gezielte Werbung auf Facebook ausgegeben haben. Die Plattform hat die Meetings und persönliche Kontakte zwischen Kandidaten und Wählern fast vollständig ersetzt.


Mitglieder des Europäischen Parlaments auf Twitter: Einblicke in eine transnationale europäische Debatte

Mittwoch, 13. Februar 2019 | VoxEurop

Eine auf Twitter-Daten basierende Studie zeigt, wie unterschiedlich die EU-Abgeordneten im Vorfeld der europäischen Wahlkampagne interagieren.


Medien: Jüngere Europäer wenden sich vom Fernsehen und Printmedien ab (aber nicht von Online-Zeitungen)

Montag, 12. November 2018 | VoxEurop

Eine Ende Oktober veröffentlichte Studie des Pew Research Center über Erwachsene im Alter von 18 bis 29 Jahren zeigt, dass die Wahrscheinlichkeit, dass junge Menschen Nachrichten online lesen, anstatt TV zu schauen, etwa doppelt so hoch ist. Darüber hinaus neigen sie auch dazu, die Leistung der Nachrichtenmedien und die Berichterstattung über wichtige Themen kritischer zu beurteilen.


Die Menschen in Italien liegen bei Fakten über ihre Gesellschaft am häufigsten falsch

Dienstag, 02. Oktober 2018 | VoxEurop

“Die Italiener schätzen, dass 49 Prozent der Italiener im erwerbsfähigen Alter arbeitslos sind, während es in Wirklichkeit 12 Prozent sind". Ferner denken sie auch, dass "30 Prozent ihres Landes von Einwanderern bewohnt sind, während die tatsächliche Zahl bei 7 Prozent liegt".


"Die Wahrheit, die ich hören will": Eine Analyse von parteiischen und alternativen Nachrichten-Webseiten in Europa

Mittwoch, 18. Juli 2018 | VoxEurop

Im Rahmen einer Studie für den Digital News Report 2018 des Reuters Institute analysierte der britische Journalist Nic Newman Nachrichten-Webseiten in Europa, die eine politische Richtlinie verfolgen und eine explizite ideologische Position einnehmen oder unterstützen.


Der Schirmherr des Verlages: Wie Google die europäischen Medien finanziert

Dienstag, 02. Oktober 2018 | VoxEurop

Die auf digitale Bürgerrechte spezialisierte neue deutsche Website netzpolitik.org führte eine Datenanalyse durch: “Citizen Google: Wie ein Konzern den Journalismus dominiert". 


Kartographische Darstellung von Medienkompetenz-Praktiken und -Aktivitäten in der EU - Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Montag, 09. April 2018 | Alternatives Economiques

Zum ersten Mal in diesem Jahr veröffentlicht die Europäische Audiovisuelle Informationsstelle eine Studie, um Initiativen zur Entwicklung der Medienkompetenz auf nationaler oder regionaler Ebene in der EU kartographisch abzubilden.