Gesundheit

In Europa wird es immer wärmer, und es sieht nicht so aus, als würde es sich bald abkühlen  Large investigation

Montag, 24. September 2018 | Nicolas Kayser-Bril
| Journalism++
Pod črto
BiQdata
OBC Transeuropa
Alternatives Economiques
VoxEurop
Spiegel Online
MobileReporter

Eine einzigartige Analyse von über 100 Millionen meteorologischen Daten zeigt, dass es in jeder größeren Stadt in Europa im 21. Jahrhundert wärmer ist als im 20. Jahrhundert. Am stärksten betroffen sind die subarktische Zone, Andalusien und Südrumänien.


Krebsmessung in Europa (ECIS)

Mittwoch, 19. Juni 2019 | OBC Transeuropa

Die wichtigsten statistischen Daten über Krebserkrankungen in den Ländern der EU können über eine Web-App abgerufen werden. 


Das Wohlbefinden der jüngeren Generationen auf einen Blick 

Mittwoch, 10. Juli 2019 | Alexander Damiano Ricci
| VoxEurop

Ein neuer Bericht von Eurofound beleuchtet das Thema Depressionen bei jungen Menschen in Europa.


Gesundheitsausgaben nach WHO-Bewertung

Mittwoch, 27. Februar 2019 | Alternatives Economiques

Die Länder geben zwar mehr für die Gesundheit aus, dennoch werden immer noch zu viele Kosten vom Patienten getragen. 


Balkan (und Europa) ersticken in Kohle 

Freitag, 29. März 2019 | Maria Giulia Anceschi
| OBC Transeuropa

Die 16 Kohlekraftwerke des Westbalkans belasten die Umwelt genauso stark wie die 250 aktiven Kraftwerke der Europäischen Union. Die gesundheitlichen Folgen sind gravierend, nicht nur innerhalb der Region.


Weniger Antibiotika in europäischen Landwirtschaftsbetrieben  in depth

Mittwoch, 27. März 2019 | Antoine Vergely
| VoxEurop

Der falsche Einsatz von Antibiotika, die Tieren verabreicht werden, begünstigt die Entstehung resistenter Bakterien. Obwohl die Verwendung in der EU abnimmt, bleiben diese Phänomene eine Bedrohung für die menschliche Gesundheit.


Europas vegetarische Revolution  in depth

Dienstag, 12. März 2019 | Andreas Vou
| VoxEurop

Wenn die EU es mit der Umwelt ernst meint, kann sie die sehr ernsten Fakten zur Tierhaltung nicht länger ignorieren. Ein wachsendes Bewusstsein für die Auswirkungen auf Ethik, Umwelt und Gesundheit hat dazu geführt, dass immer mehr Europäer Fleisch und Milchprodukte reduziert oder vollständig aus ihrem Ernährungsplan gestrichen haben.


Europa ist nicht ausreichend geimpft: Tragen dafür Impfstoffe oder die Religiösen die Verantwortung? 

Sonntag, 13. Januar 2019 | Antonio Villarreal
Cristina Suárez
| El Confidencial

In den meisten Mitgliedstaaten liegt die Impfrate gegen Masern unter den Empfehlungen der WHO. Die Religion spielt dabei möglicherweise eine entscheidende Rolle.


© Jacob Lund/Shutterstock

Antibiotika werden immer widerstandsfähiger  in depth

Montag, 11. Februar 2019 | Antoine Vergely
| VoxEurop

Die europäischen Gesundheitssysteme müssen sich dem Auftreten und der Vermehrung von Bakterien stellen, die gegenüber herkömmlichen Antibiotika behandlungsresistent sind. Dies gefährdet sowohl die Versorgungsqualität als auch die Gesundheitshaushalte in Europa.


Psychische Störungen kosten europaweit 600 Milliarden Euro  

Montag, 17. Dezember 2018 | Déborah Berthier
| VoxEurop

Jeder sechste Europäer hat psychische Probleme. Das ist teuer. Im Durchschnitt geben die EU-Länder mehr als 4 Prozent ihres BIP dafür aus.