Wahlen

Die Geographie der Unzufriedenheit der EU 

Freitag, 24. Mai 2019 | Laszlo Arato
| EUrologus

Ein Forschungsteam analysierte mit außergewöhnlicher Genauigkeit, wer gegen eine verstärkte Integration in der Europäischen Union stimmt und warum. Die Ergebnisse von mehr als 63.000 Wahllokalen wurden anhand der jüngsten nationalen Wahlergebnisse und -daten untersucht.


Wahlen im Vereinigten Königreich 2019: Taktische Wahl könnte den Brexit verhindern

Montag, 09. Dezember 2019 | VoxEurop

Diese Woche, fast dreieinhalb Jahre nach dem EU-Referendum, werden die britischen Wähler an die Urnen gebeten, um ein neues Parlament zu wählen und das endgültige Schicksal des Brexit zu besiegeln. Taktische Abstimmungen könnten den entscheidenden Unterschied machen und einen No-Deal- Brexit verhindern. 


Die Europäer, die von den Europawahlen ausgeschlossen sind  in depth

Donnerstag, 31. Januar 2019 | Lorenzo Ferrari
Gina Pavone
Ornaldo Gjergji
| OBC Transeuropa

Fast 17 Millionen EU-Bürger leben in einem anderen Mitgliedstaat als ihrem Heimatland. Sie dürfen in dem Land, in dem sie leben, an den Europawahlen teilnehmen, aber fast niemand ergreift diese Gelegenheit. Eine verpasste Chance für eine EU-weite Wahlpolitik.


Fragmentierung, Dummkopf! 

Dienstag, 11. Juni 2019 | Cas Mudde
| VoxEurop

In den nächsten fünf Jahren wird die Europäische Union stärker denn je zersplittert sein. Diese Fragmentierung ist die wichtigste Lektion der Europawahl 2019. Im Gegensatz zur vorherrschenden Erzählung des letzten Jahrzehnts werden die alten Zentrums-Blöcke allerdings nicht nur von einer Vielzahl von populistischen Anti-System-Parteien und Gruppen angegriffen.


Wie Parteien versuchen online Wähler zu finden 

Freitag, 24. Mai 2019 | Marcel Pauly
Patrick Stotz
| Der Spiegel

Die Facebook-Werbung der Parteien zur Europawahl unterscheidet sich stark. Die CDU umwirbt einzelne Regionen, die SPD dosiert Anzeigen getrennt nach Geschlecht. Die AfD versucht es ganz anders. Die Analyse.


Facebook ist zum wichtigsten Werbeträger der politischen Parteien geworden 

Samstag, 08. Juni 2019 | Emanuela Barbiroglio
| VoxEurop

Daten zeigen, dass die politischen Parteien im jüngsten Wahlkampf Millionen Euro für gezielte Werbung auf Facebook ausgegeben haben. Die Plattform hat die Meetings und persönliche Kontakte zwischen Kandidaten und Wählern fast vollständig ersetzt.


Womit Europaparteien auf Facebook Stimmung machen 

Montag, 27. Mai 2019 | Gerald Gartner
Markus Hametner
| Addendum

Klima, Wirtschaft und: Zuwanderung. Die Kandidaten und Parteien für die Wahl des Europäischen Parlaments investieren Millionen Euro in Wahlwerbung auf Facebook. Wir haben rund 35.000 Werbungen aus fünf Ländern auf ihre Inhalte geprüft.


Prozente können zur Musik werden

Donnerstag, 01. März 2018 | OBC Transeuropa

Die Berliner Morgenpost hat verschiedenen Umfrageergebnissen Noten zugeordnet: eine unterhaltsame, aber wirkungsvolle Möglichkeit, Wahldaten zu präsentieren


Warum sind junge Menschen von „National-Liberalen“ fasziniert? 

Donnerstag, 24. Oktober 2019 | Frédéric Schneider
| VoxEurop

Die ultra-konservative Regierung der Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) wurde bei der Parlamentswahl vom 13. Oktober wiedergewählt. Das eigentliche Novum der Wahl aber war das Ergebnis der Konfederacja, einer noch weiter rechts gelegenen Partei, welche die Stimmen junger Menschen gewann. Das sind ihre Gründe.


Centre-right parties gain ground across the EU

Donnerstag, 07. November 2019 | Gianluca De Feo
| OBC Transeuropa

According to an analysis run through the Stats Monitor, based on data by POLITICO’s Poll of Polls, over the past two months the European People's Party has slightly been gaining ground, growing on the whole by 0.7 per cent across the European Union.