Demokratie

infringement marked on rubber stamp

Neue Daten zu EU-Vertragsverletzungsverfahren 

Mittwoch, 22. Juli 2020 | Daniele De Bernardin
| Openpolis

InfringEye – das EDJNet-Instrument zur Untersuchung aktueller Rechtsstreitigkeiten zwischen der Europäischen Kommission und den EU-Mitgliedstaaten – wurde aktualisiert und enthält nun die neuesten Daten. Wir bieten einen Überblick über die letzten zehn Monate und die Möglichkeit, Datensätze für jeden Mitgliedstaat herunterzuladen.


Die Geographie der Unzufriedenheit der EU 

Freitag, 24. Mai 2019 | Laszlo Arato
| EUrologus

Ein Forschungsteam analysierte mit außergewöhnlicher Genauigkeit, wer gegen eine verstärkte Integration in der Europäischen Union stimmt und warum. Die Ergebnisse von mehr als 63.000 Wahllokalen wurden anhand der jüngsten nationalen Wahlergebnisse und -daten untersucht.


Die Pandemie als Vorwand für eine flächendeckende digitale Überwachung 

Mittwoch, 29. Juli 2020 | Andreas Vou
| VoxEurop

Massive Datenerhebung, Geolokalisierung und Gesichtserkennung sind im Kontext der weit verbreiteten Angst vor Ansteckung normal geworden. Allerdings bedrohen sie Privatsphäre, Freiheit und Demokratie, und werden sich mit der Einführung von Apps zur Ermittlung von Kontaktpersonen noch verschärfen.


Alles, was Sie schon immer über EU-Vertragsverletzungsverfahren wissen wollten  in depth

Montag, 07. Oktober 2019 | Daniele De Bernardin
| Openpolis

InfringEye ist ein von EDJNet entwickeltes datengesteuertes Tool, das es Journalisten und Bürgern erleichtert, die Vertragsverletzungsverfahren der EU zu verstehen und vergangene und laufende Verfahren zu verfolgen. Hier sind einige der wichtigsten Ergebnisse. Weitere Daten und Materialien sind auf der entsprechenden Seite verfügbar.


Not just apps: privacy, personal data and COVID-19 in the western Balkans 

Montag, 18. Mai 2020 | Federico Caruso
| OBC Transeuropa

The measures adopted by some Balkan countries to contain the pandemic have raised perplexity in associations and researchers who deal with privacy and digital rights. Emergency actions, derogating from the national rules of law, could translate into mass surveillance tools.


Massive Datenweitergabe stellt die Privatsphäre und die individuellen Freiheiten in Frage.  in depth

Sonntag, 13. Oktober 2019 | Andreas Vou
| VoxEurop

Die 5G-Netze, die in ganz Europa ausgebaut werden, können den Bürgern in den Städten ein nachhaltiges Leben, weniger Verkehr und mehr Sicherheit bieten. Allerdings könnte sich diese Technologie aber auch ein als ein Schlitterpfad in Richtung Massenüberwachung erweisen.


Internet-Nutzer (Weltbank)

Dienstag, 31. Dezember 2019 | Alternatives Economiques

Wir sind immer stärker verbunden. 


Globales Forum für Transparenz und Informationsaustausch zu Steuerzwecken (OECD)

Dienstag, 31. Dezember 2019 | Alternatives Economiques

Die OECD hat kürzlich ihre Einschätzung der Bereitschaft der Länder veröffentlicht, dubiose internationale Steuerpraktiken in Frage zu stellen.


Frauen an der Macht 

Freitag, 08. März 2019 | Milena Hassenkamp
Marcel Pauly
| Der Spiegel

Schweden schafft es ohne Gesetz, Frankreich erfolgreich mit. Wie viele Frauen in europäischen Parlamenten und Kabinetten sitzen, hat verschiedene Gründe. Welche Schritte haben die einzelnen Länder unternommen?


Die Zahlen hinter Juncker's Worten  in depth

Mittwoch, 12. September 2018 | Eric Maurice
Gian-Paolo Accardo
Giorgio Comai
| OBC Transeuropa
VoxEurop
EUobserver

Welche Begriffe hat der Präsident der Europäischen Kommission in seiner jährlichen Rede über unsere Epoche und die Zukunft der Union am häufigsten verwendet?