Der Brexit in den Tweets der Europa-Abgeordneten

Der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union, die Abkommen und die Verträge über die berühmte „institutionelle Scheidung“. Eine Debatte, die das Europäische Parlament seit 2017 beschäftigt. Die Europa-Abgeordneten drücken sich häufig auf Twitter über das Thema aus.

Mit Quote Finder tool sammelt der Artikel die Hashtags, mit denen die Abgeordneten über Brexit twittern.

Der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union, die Abkommen und die Verträge über die berühmte „institutionelle Scheidung“. Eine Debatte, die das Europäische Parlament seit 2017 beschäftigt. In den letzten Monaten wurden die Gespräche konkreter, schließlich muss die Vereinbarung bis März 2019 zum Beschluss gebracht werden.

Die Europa-Abgeordneten drücken sich häufig auf Twitter über das Thema aus: In Englisch ist #brexit mit 1181 Tweets von 86 Parlamentariern aller Fraktionen das zweithäufigste Hashtag in den letzten drei Monaten. Doch gibt es weitere Ausdrücke, die in den Tweet verwendet werden, um sich auf die Debatten zu beziehen:

Der pessimistischste ist #brexitShambles (zu Deutsch Brexit-Chaos). Er wurde von den Europa-Abgeordneten 99 Mal und von der Mehrheit der Fraktion der Sozialisten und Demokraten S&D gezwitschert. Dazu gehört auch der sehr kritische Tweet des Briten John Howarth, der den elfmonatigen Stillstand der Verhandlungen beklagt:

Das Hashtag #BrexitDeal wurde 37 Mal von den Verfechtern des Brexits getweetet:

Richard Cobrett der S&D verwendet oft #BrexitDeal, allerdings mit einem ganz anderen Tenor:

#NoDealBrexit erscheint 32 Mal bei 12 Europa-Abgeordneten, #BrexitChaos (30 Tweets und 11 Abgeordnete), #brexiteers (19 Tweets) bezieht sich auf die Anhänger des Brexits. In absteigender Reihenfolge findet man zudem #BrexitReality, dessen Ton bereits Bände spricht, etwas neutraler klingt #BrexitAgreements, gefolgt von #NoDeal, #WithdrawalAgreement und dem kämpferischen #StopBrexitSaveBritain oder #HardBrexit, #DespiteBrexit, #Brexitcast. Das Hashtag #PeoplesVote bezieht sich auf die Forderung, ein zweites Referendum über den Austritt Großbritanniens aus der EU durchzuführen. Weitere Tweets mit dem Thema #TheresaMay beziehen sich auf die laufenden Verhandlungen.

Einige dieser Ausdrücke wurden gleichzeitig in einem Tweet benutzt, deshalb kann man sie nicht einfach addieren, um die Summe der Mitteilungen der Europa-Parlamentarier über den Brexit zu berechnen. Doch zeigt die hohe Anzahl der Hashtags, dass das Thema auf der Agenda der Parlamentarier in Brüssel eine wichtige Rolle spielt.

Der Quote Finder von Edjnet ermöglicht es, die offiziellen Miteilungen über Twitter der Europa-Abgeordneten zu durchsuchen und zu verstehen, welche Themen auf dem politischen Programm stehen und wie jene darüber sprechen, die sich offiziell damit befassen.

Dienstag, 04. Dezember 2018

Autor/en:

Gina Pavone

Quelle/n:

OBC Transeuropa

Übersetzung von:

C. Reinhardt | VoxEurop
share subcribe newsletter