Wie die Rechtspopulisten die Karte Europas neu gestalten

Laut einer Analyse der Bloomberg-Agentur, welche die in den letzten Jahrzehnten in 22 europäischen Ländern erzielten Wahlergebnisse unter die Lupe nimmt, werden rechtspopulistische Parteien heutzutage mehr unterstützt als jemals zuvor.

Laut einer Analyse der Bloomberg-Agentur , welche die in den letzten Jahrzehnten in 22 europäischen Ländern erzielten Wahlergebnisse unter die Lupe nimmt, werden rechtspopulistische Parteien heutzutage mehr unterstützt als jemals zuvor. Die Studie zeigt, in welchen Ländern und Regionen dieses Phänomen in den letzten dreißig Jahren besonders zugenommen hat, und durchleuchtet ebenfalls das Europäische Parlament. Als mögliche Ursachen für den wachsenden Erfolg der populistischen und rechtsextremen Parteien identifiziert der Bericht sowohl allgemeine Tendenzen, als auch spezifische Dynamiken der einzelnen Länder.