EU Faktencheck, der mehr Fakten in die europäische Debatte einbringt

EU Factcheck ist eine Initiative der European Journalism Training Association, die mehr als zwanzig europäische Journalismus-Schulen vereint.

EU Factcheck ist ein Projekt der European Journalism Training Association und bringt ausgezeichnete Journalismus-Studenten von mehr als zwanzig europäischen Journalismus-Schulen zusammen. Ziel der Initiative ist es, faktenbasierte transnationale Debatten über europäische politische Fragen zu fördern, wobei denjenigen, die für die bevorstehende Europawahl 2019 relevant sind, besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Die Initiative ist länderübergreifend und bezieht viele Studenten aus verschiedenen Ländern mit ein. Das Projekt wurde in einem Bildungsumfeld entwickelt, das die Aufmerksamkeit der zukünftigen Journalisten für Fakten und Daten ganz entscheidend weiterentwickeln soll.

EU Factcheck hält sich an den Verhaltenskodex des International Fact-Checking Network und gestaltet seine Arbeit offen, transparent und unabhängig. Die Fakten-Überprüfungen sind eindeutig und enthalten gründliche Analysen der Erklärungen und Verweise auf europäische Daten und Rechtsrahmen. Darüber hinaus kann der Leser Themen oder Aussagen vorschlagen, deren Fakten überprüft werden sollen.

Originalartikel aus: https://eufactcheck.eu/