Projekt zur Offenlegung von Anlagen-Eigentümern

„60 Prozent der Pensionsfonds wenig oder gar keine Informationen über ihre Reaktion auf die globale Erwärmung veröffentlichen“ . 

Jedes Jahr bewertet die NRO „Asset Owners Disclosure Project“ (AODP) globale Investoren (unter der getrennten Berücksichtigung von Pensionsfonds, Versicherungsträgern oder Vermögensverwaltern ) in Bezug auf ihre Berücksichtigung des Umweltrisikos (mit einer Benotung von A bis D).

Es zeigt sich insbesondere, dass „60 Prozent der Pensionsfonds wenig oder gar keine Informationen über ihre Reaktion auf die globale Erwärmung veröffentlichen“ (letztere sind mit X bewertet). Dabei handelt es sich um eine wertvolle Datenquelle zu einem Zeitpunkt, zu dem sich die Frage der Finanzierung der Energiewende mit immer größerer Schärfe stellt.

Originalartikel aus: https://aodproject.net/ratings/
Mittwoch, 27. Februar 2019
share subcribe newsletter