Länderrisikobewertungskarte von Coface

Der Kreditversicherer Coface veröffentlicht jedes Jahr eine Karte der weltweiten Länderrisikobewertungen.

Der Kreditversicherer Coface veröffentlicht jedes Jahr eine Karte der weltweiten Länderrisikobewertungen .

161 Länder wurden unter die Lupe genommen und ihre Situation anhand verschiedener makroökonomischer Indikatoren und des lokalen Geschäftsklimas (regulatorisches Umfeld, politisches Klima, usw.) bewertet. Für diese neue Ausgabe 2019 gelten Angola, Kanada und Montenegro als „sich in Verbesserung“ befindliche Länder, während sich die Situation im Libanon verschlechtert. Alle Länder werden von A1 (Deutschland, Norwegen....) bis E (Venezuela, Sudan, Iran...) eingestuft: Je nach dem Risiko des Zahlungsausfalls der Unternehmen. 

Pour cette nouvelle édition 2019, l’Angola, le Canada ou encore le Monténégro sont présentés « en amélioration », tandis que la situation du Liban tend à se dégrader. Tous les pays y sont classés de A1 (Allemagne, Norvège…) à E (Venezuela, Soudan, Iran…) en fonction des risques d’impayés des entreprises.

Sonntag, 17. Februar 2019
subcribe newsletter