Inside AirBnB

Datenanalyse der AirBnB-Webseite zu Touristenunterkünften für die wichtigsten Städte und Reiseziele  

Inside AirBnB

Die private Vermietung von Zimmern und Wohnungen verändern die Tourismus- und Wohnungsmärkte tiefgreifend, und zwar ganz besonders in Großstädten: Ganz genaue Angaben sind allerdings nur schwer zu prüfen, und verkomplizieren die aktuellen Diskussionen. „Inside AirBnB“ (Mitten in AirBnB) ist ein unabhängiges Projekt, das auf der AirBnB-Webseite öffentlich zugängliche Daten erfasst und sammelt.

Die gesammelten Informationen lassen sich leicht finden und herunterladen. Dazu wird eine Reihe von hilfreichen Werkzeugen und Filtern angeboten. Die Daten werden unter einer sogenannten Public-Domain-Lizenz verfügbar gemacht. Allerdings gibt es Einschränkungen: Die Daten werden nur ein paar Mal pro Jahr aktualisiert, und richten den Fokus nur auf eine begrenzte Liste von Städten und Tourismus-Hochburgen, auch wenn sich darunter zahlreiche wirklich wichtige Einrichtungen befinden.

factbox

Dienstag, 31. Oktober 2017

Quelle/n:

OBC Transeuropa

Übersetzung von:

Julia Heinemann | VoxEurop

Hilfreiche Daten