Europäischer Energie-Atlas

„Der Energie-Atlas erzählt die Geschichte der europäischen Energiewende“. 

Die deutsche Heinrich-Böll-Stiftung veröffentlicht jedes Jahr einen europäischen Bericht über erneuerbare Energien .

„Der Energie-Atlas erzählt die Geschichte der europäischen Energiewende“, heißt es in der Einleitung. Es gibt viele mit Computern erstellte Grafiken, die es ermöglichen, die Herausforderungen und Besonderheiten jedes Landes schnell zu erkennen.

Der Bericht ist in thematischen Doppelseiten organisiert (Kohle, Brennstoffarmut, Strommix, Mobilität), und enthält im letzten Teil auch nationale Themenblätter: über Kohle für Polen, das Solarenergie-Potenzial Griechenlands und Spaniens, die Abhängigkeit Frankreichs von der Kernenergie… Ein wahrhaftiger Datenschatz.