EMCDDA Statistischer Bericht über die Drogensituation in Europa

Daten zu verschiedenen Aspekten des Drogenkonsums und drogenbedingten Phänomenen in Europa

Die statistische Aufstellung des European Monitoring Centre for Drugs and Drug Addiction, kurz EMCDDA (Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht, kurz EBDD) bietet eine Vielzahl von Daten über die Drogensituation in der Europäischen Union, und einigen Nachbarländern.

Die Daten betreffen viele verschiedene Aspekte des Drogenkonsums, einschließlich verwandter Krankheiten und Todesfälle, Straftaten und Behandlungsprogramme. Sie sind nach Ländern geordnet, und von 2004 an online verfügbar.

Such- und Navigationswerkzeuge sind funktional und intuitiv, so dass die Daten sowohl auf dem Bildschirm angezeigt, als auch im XSLX-Format heruntergeladen werden können. Die jüngsten Statistiken enthalten eine Reihe von gebrauchsfertigen grafischen Darstellungen.

Dienstag, 05. Dezember 2017

Quelle/n:

OBC Transeuropa

Übersetzung von:

Julia Heinemann | VoxEurop

Hilfreiche Daten