Cultural and creative cities (European Commission)

Der Cultural and Creative Cities Monitor verwendet sowohl quantitative als auch qualitative Daten, um darzustellen, wie gut 168 ausgewählte Städte in 30 europäischen Ländern bei einer Reihe von Kriterien abschneiden.

Der Cultural and Creative Cities Monitor verwendet sowohl quantitative als auch qualitative Daten, um darzustellen, wie gut 168 ausgewählte Städte in 30 europäischen Ländern bei einer Reihe von Kriterien abschneiden. Diese messen die "Kulturelle Lebendigkeit" (Cultural Vibrancy), die "Kreative Wirtschaft" (Creative Economy) und das "Förderliche Umfeld" (Enabling Environment) einer Stadt.

Der erstmals 2017 veröffentlichte Monitor bietet eine Reihe von vergleichbarem Datenmaterial, dass von Journalisten genutzt werden kann, um Einblicke in die Rolle von Kultur und Kreativität für das soziale und wirtschaftliche Wohlergehen von Städten zu gewinnen, sowie ihre Städte anhand quantitativer und qualitativer Daten mit ähnlichen städtischen Zentren zu vergleichen.

Zu den berücksichtigten Dimensionen gehören der Status von kulturellen Angeboten und Einrichtungen, die Teilnahme am kulturellen Leben, die Bedeutung von Kreativprofis und Wissensspezialisten, sowie Offenheit, Toleranz und Vertrauen.

Die Plattformen bieten einen großen Spielraum für die Personalisierung, indem sie es ermöglichen, einen neuen Stadteintrag zu erstellen, neue Daten hinzuzufügen, sowie diese mit ausgewählten Städten im Monitor zu vergleichen. Ferner kann man die Gewichtung an die Bedeutung anpassen, die den verschiedenen Themen der jeweiligen Städte beigemessen wird, sowie maßgeschneiderte Rankings erstellen. Darüber hinaus kann man die Auswirkungen politischer Maßnahmen (z.B. erhöhte Besucherzahlen) auf die Endergebnisse simulieren, und den Benutzern so die Möglichkeit zu geben, eigene Szenarien zu erstellen.

Die Daten können im Excel-Format heruntergeladen werden.

Sonntag, 10. Dezember 2017

Quelle/n:

OBC Transeuropa

Übersetzung von:

Julia Heinemann | VoxEurop

Hilfreiche Daten