Daten-Nachrichten


Zypern zwischen Hammer und Amboss 

Montag, 31. August 2020 | Chloé Emmanouilidis
| VoxEurop

Die großen, in den letzten Jahren in der Region erfolgten Gasfunde haben Ankara Appetit auf seinen Anteil am Kuchen gemacht, auch wenn dies bedeutet, die Grenzen der jeweiligen Wirtschaftszonen in Frage zu stellen, ein Eingreifen der EU zu provozieren und die Stabilität der Region zu gefährden.


Die Pandemie als Vorwand für eine flächendeckende digitale Überwachung 

Mittwoch, 29. Juli 2020 | Andreas Vou
| VoxEurop

Massive Datenerhebung, Geolokalisierung und Gesichtserkennung sind im Kontext der weit verbreiteten Angst vor Ansteckung normal geworden. Allerdings bedrohen sie Privatsphäre, Freiheit und Demokratie, und werden sich mit der Einführung von Apps zur Ermittlung von Kontaktpersonen noch verschärfen.


infringement marked on rubber stamp

Neue Daten zu EU-Vertragsverletzungsverfahren 

Mittwoch, 22. Juli 2020 | Daniele De Bernardin
| Openpolis

InfringEye – das EDJNet-Instrument zur Untersuchung aktueller Rechtsstreitigkeiten zwischen der Europäischen Kommission und den EU-Mitgliedstaaten – wurde aktualisiert und enthält nun die neuesten Daten. Wir bieten einen Überblick über die letzten zehn Monate und die Möglichkeit, Datensätze für jeden Mitgliedstaat herunterzuladen.


Die EU hinkt bei der Gleichstellung der Geschlechter und beim Klimaschutz hinterher 

Dienstag, 30. Juni 2020 | Emanuela Barbiroglio
| VoxEurop

Eurostat has just published the 2020 report on EU progress towards the Sustainable Development Goals. Those where it has underperformed particularly affect women.


Nurse walking by a hospital building

COVID-19-Pandemie enthüllt den Pflegepersonalmangel in Südeuropa   Large investigation

Dienstag, 23. Juni 2020 | Ángela Bernardo
Carmen Torrecillas
María Álvarez Del Vayo
| Civio

Wochenlang waren Spanien und Italien Epizentren der COVID-19-Pandemie. In ihrer Krankheitsabwehr klafft allerdings eine beachtliche Lücke.


Ein Teil der europäischen Regionen ist für die Mehrheit der Covid-Todesfälle verantwortlich 

Mittwoch, 24. Juni 2020 | Clara Guibourg
| Newsworthy

Einige Regionen melden seit März bis zu dreimal so viele Todesfälle wie üblich, aber ein großer Teil Europas hat die erste Welle der Corona-Pandemie ohne zu viele übermäßige Todesfälle überlebt. Um die Ausbreitung des Virus besser zu verstehen, haben wir subnationale Daten aus 500 europäischen Regionen gesammelt.


CO2-Emissionen: Kommt jetzt der Rückfall, nach dem Fall? 

Dienstag, 16. Juni 2020 | Antoine de Ravignan
| Alternatives Economiques

In Sachen Klima hat eine Schwalbe noch nie einen Sommer gemacht. Aber seit Menschengedenken hat es noch nie etwas Vergleichbares gegeben...


Haut zeigen auf Instagram  Large investigation

Montag, 15. Juni 2020 | Nicolas Kayser-Bril
Judith Duportail
Kira Schacht
Édouard Richard
| VoxEurop

Eine exklusive Untersuchung deckt auf, dass Instagram Bilder priorisiert, die spärlich bekleidete Männer und Frauen zeigen, und so das Verhalten von Content-Erstellern und die Weltsicht von 140 Millionen Europäern prägt – ein blinder Fleck in den EU-Richtlinien.


Praça Marquês de Pombal, Lissabon

Portugal und Schweden tauschen die Rollen  Large investigation

Dienstag, 09. Juni 2020 | Antonio Hernández
Carmen Torrecillas
David Cabo
Miguel Ángel Gavilanes
| Civio

Lissabon und Stockholm haben sich für entgegengesetzte Mobilitätsmodelle entschieden: Mit und ohne Einschränkungen. Die Auswirkungen der Epidemie sind jedoch nicht mit denen der Nachbarländer vergleichbar, sondern eher mit denen der Länder auf der anderen Seite des Kontinents.


Odmrażanie Europy po koronawirusie. Ostrożnie wychodzimy z izolacji 

Freitag, 08. Mai 2020 | Katarzyna Korzeniowska
Danuta Pawłowska
Stanisław Dudzik
| BiQdata

Gdzie już działają szkoły, a gdzie hotele i restauracje? Czy jest pomysł na dotarcie na wakacje do Chorwacji?