Ausführlich


Europa muss sich auf die Steuerharmonisierung konzentrieren, um Ungleichheiten abzubauen

Dienstag, 02. April 2019 | Zoé Durand
| VoxEurop

Laut dem ersten Bericht des World Inequality Lab sind die Ungleichheiten in Europa seit 1980 leicht zurückgegangen, allerdings sind sie nach wie vor beträchtlich, insbesondere zwischen dem Westen und dem Osten des Kontinents.


Weniger Antibiotika in europäischen Landwirtschaftsbetrieben

Mittwoch, 27. März 2019 | Antoine Vergely
| VoxEurop

Der falsche Einsatz von Antibiotika, die Tieren verabreicht werden, begünstigt die Entstehung resistenter Bakterien. Obwohl die Verwendung in der EU abnimmt, bleiben diese Phänomene eine Bedrohung für die menschliche Gesundheit.


Die geschlechtsspezifische Kluft bei der EU-Wahl

Dienstag, 19. März 2019 | Nikolaj Nielsen
| EUobserver

Frauen in ganz Europa neigen nicht dazu, bei den Europawahlen so zahlreich zu wählen wie Männer. Diese Tatsache wirft Fragen über die wachsende geschlechtsspezifische Kluft auf: Sowohl in der Politik als auch bei der Vertretung im Europäischen Parlament.


Vom geringen Vertrauen in die Institutionen bis zum Aufkommen der „kritischen Bürgerschaft“?

Dienstag, 19. März 2019 | Alexander Damiano Ricci
| VoxEurop

Eine Eurofound-Studie liefert Daten über das Vertrauen in Institutionen in den EU-Mitgliedstaaten. Eines der im Bericht behandelten Themen betrifft die „kritische Bürgerschaft“. Wir nehmen diese Daten mit Experten aus ganz Europa unter die Lupe.


Trotz Klimazielen fördert die EU Fleisch

Mittwoch, 13. März 2019 | Peter Teffer
| EUobserver

In den vergangenen drei Jahren hat die Europäische Union rund 71,5 Millionen Euro für Programme zur Förderung von europäischem Fleisch bereitgestellt. Dies wirft Fragen nach der Vereinbarkeit dieser Ausgaben mit den erklärten Klimazielen der Union auf.


Führungskräfte: eine männliche Welt

Mittwoch, 13. März 2019 | Justin Delépine
| Alternatives Economiques

Schaut man sich die Gehaltstabelle von oben nach unten an, fällt auf, dass sich die beruflichen Ungleichheiten auf allen Stufen bemerkbar macht. 


Europas vegetarische Revolution

Dienstag, 12. März 2019 | Andreas Vou
| VoxEurop

Wenn die EU es mit der Umwelt ernst meint, kann sie die sehr ernsten Fakten zur Tierhaltung nicht länger ignorieren. Ein wachsendes Bewusstsein für die Auswirkungen auf Ethik, Umwelt und Gesundheit hat dazu geführt, dass immer mehr Europäer Fleisch und Milchprodukte reduziert oder vollständig aus ihrem Ernährungsplan gestrichen haben.


Die Länder der Östlichen Partnerschaft erzielen nur wenige Fortschritte und rudern bei den Reformen sogar zurück

Montag, 11. März 2019 | Yuliana Romanyshyn
| VoxEurop

Bezüglich ihrer Bemühungen um die Erfüllung der EU-Normen und -Standard stagnierten oder stolperten die Nachbarn der Europäischen Union, d. h. die Länder der Östlichen Partnerschaft (ÖP), im Jahr 2017. Das zeigen die neuesten verfügbaren Daten.


© Jacob Lund/Shutterstock

Antibiotika werden immer widerstandsfähiger

Montag, 11. Februar 2019 | Antoine Vergely
| VoxEurop

Die europäischen Gesundheitssysteme müssen sich dem Auftreten und der Vermehrung von Bakterien stellen, die gegenüber herkömmlichen Antibiotika behandlungsresistent sind. Dies gefährdet sowohl die Versorgungsqualität als auch die Gesundheitshaushalte in Europa.


Die Europäer, die von den Europawahlen ausgeschlossen sind

Donnerstag, 31. Januar 2019 | Lorenzo Ferrari
Gina Pavone
Ornaldo Gjergji
| OBC Transeuropa

Fast 17 Millionen EU-Bürger leben in einem anderen Mitgliedstaat als ihrem Heimatland. Sie dürfen in dem Land, in dem sie leben, an den Europawahlen teilnehmen, aber fast niemand ergreift diese Gelegenheit. Eine verpasste Chance für eine EU-weite Wahlpolitik.